Faq

 Home / Support / FAQ

FAQ

Mit weit über 300 verschiedenen Grunddesigns, gegliedert in mehr als 60 Branchen und Verwendungszwecke, bietet unser Homepagebaukasten für jeden Zweck die passende Vorlage. Kunden können ihre Webseite individuell konfigurieren und unverwechselbar gestalten. Eigene Farben, Bilder, Schriften und Logos stehen jederzeit zur Verfügung und können durch den integrierten Bannermaker erweitert werden. Der Baukasten ist dank Drag and Drop intuitiv zu bedienen und kann ohne Programmierkenntnisse genutzt werden.

Alle Zugriffe auf Ihre Website werden von unseren Webservern protokolliert. Auf der Basis dieser Logfiles erstellen wir für Sie grafisch aufbereitete Auswertungen über Besucher und Besucherverhalten.

Ja natürlich! Ab der Starter-Edition laufen alle gebräuchlichen CMS direkt. Ihnen steht hierbei auch der Anwendungsmanager zur Verfügung, über den Sie die meisten CMS direkt per Knopfdruck ohne Vorkenntnisse installieren können.

Sie sind mit Ihrem Hosting Provider unzufrieden? Oder haben Sie bei twosteps einfach nur ein besseres, günstigeres und sichereres Angebot für Ihre Domain gefunden?

Dann sollten wir zusammen über den Umzug Ihrer bisherigen Webadressen zu uns reden. Domains die bei einem anderen Provider registriert sind können Sie schnell und unkompliziert zu uns umziehen und so von unseren fairen Preisen, der schnellen Anbindung und der sehr hohen Sicherheit profitieren.

Hierzu können Sie jedes beliebige FTP-Programm verwenden. Sehr gut (und auch noch kostenfrei) ist FileZilla Filezilla

Ab der Basic-Edition bieten wir Ihnen an, Ihre eMails von Ihrem bisherigen Hosting Provider oder Mail Provider auf unsere Server zu transferieren. Sprechen Sie uns hierzu einfach an! Der Weg über Outlook oder Thunderbird Datenimport funktioniert natürlich auch bei uns.

FAQ Sicherheit

Kontinuierliche Überwachung Ihrer gesamten Website gegen Malware, Defacement, Hackingtools, Trojaner und anderen Schadcode. Unsere hochentwickelten, mehrfach gestaffelten Schutzmechanismen neutralisieren 99% der Schädlinge lange bevor Ihre Websitebesucher bedroht werden können. Schadcode der nicht neutralisiert werden kann wird dem Techniker zur sofortigen Begutachtung gemeldet. Und das Ganze natürlich 24 Stunden, 7 Tage die Woche.

CMS-Systeme wie Wordpress, Joomla, Drupal oder typo3 werden laufend weiterentwickelt und von Fehlern befreit. Wir informieren Sie, wenn Ihre Version veraltet ist!

Spam wird bei uns durch mehrstufige, teilweise selbstlernende Filter mit einer Treffergenauigkeit von über 95% herausgefiltert. Bei Pishingmails kommen wir sogar auf eine Erfolgsrate von über 98%

Mehrere hintereinander aufgerufene Virenfilter mit kommerziellen Datenbanken untersuchen jede Mail die an Ihre eMailadresse zugestellt werden soll. Diese Virenfilter werden zusätzlich auch zum Absichern Ihres Webspaces herangezogen. Alle Virenfilter werden im kontinuierlich aktualisiert um Ihnen den größtmöglichen Schutz zu bieten.

Wir verwenden nur Festplatten, die für den Dauerbetrieb im Datacenter freigegeben sind. Jeder Server arbeitet mit Raid-Systemen, die das Risiko eines Datenverlustes weiter minimieren.

SSL, auch unter der Bezeichnung TLS bekannt, ist ein Verschlüsselungsprotokoll zur Online-Datenübertragung. Webhosting mit SSL ist somit ein Muss für alle, die sich eine unangreifbare und zuverlässige Internet-Präsenz aufbauen möchten - insbesondere in Zeiten zunehmender Spähattaken.

Wir unterstützen Sie hierbei nicht nur durch abgesicherte Server sondern auch durch aktive Hilfe bei der Auswahl des für Sie passenden SSL-Zertifikats.

Unsere Server werden neben unseren eigenen Nessus-basierten Tests regelmäßig auch von einem externen Unternehmen gemäß der PCI-DSS-Vorgaben getestet. Diese Tests erfolgen automatisch, unangekündigt und umfassend. Fällt ein Server durch den Test, muß er zwingend umgehend nachgebessert werden und wird dann einer noch schärferen Nachprüfung unterzogen. Wir sehen die Ergebnisse der Tests als verbindlich an und versuchen daher generell proaktiv nur aktuelle Software-Versionen einzusetzen und Sicherheitslücken zu schließen bevor sie publiziert werden.

Die Test werden für alle Server ausgeführt. Der Betrieb eines ungetesteten Servers (natürlich auch managed Server oder managed vServer ) ist bei uns nicht möglich.

Wir bevorzugen die sichere Datenübertragung, denn es gibt aus unserer Sicht keinen Grund mehr, eMails unverschlüsselt abzuholen oder zu versenden. Ihre eMails können Sie bei uns daher bevorzugt über eine sichere Verbindung versenden und lesen. eMailverkehr über gesicherte Verbindungen; die Server von twosteps versuchen immer zuerst eine gesicherte Verbindung zu dem Empfangs-eMailserver aufzubauen. Erst wenn dies fehlschlägt, wird die Mail auch ungesichert übertragen.

Für den Worst-Case erstellen wir laufend Sicherungen unserer Server. Die Backups sind selbstverständlich zugriffsgeschützt und verschlüsselt. Sie dienen der Wiederherstellung ganzer Systeme.